Sammelbestellung via nhnandf.net

Aus meinem Netzwerk wurde eine völlig neue Variante für Nachbarschaftshilfe per Internet genutzt: Eine Online-Sammelbestellung. Dies ist der Text für die Besorgungs-„Fahrt“:

Bemerkung: Bestellung bei http://www.reichelt.de

Ein Nachbar hat diese Besorgung eingestellt. Ein anderer Nachbar und wir Engels nutzen dieses Angebot. Somit sind es drei, die sich für eine Sammelbestellung zusammentun.

Diese Art von Besorgung kam mir bisher nicht in den Sinn. Ich habe dieses Netzwerk immer mit Mobilität verknüpft. Aber diese Anwendung „Sammelbestellung in einem Online-Shop“ ist das höchste Ziel von nhnandf.net: Fahrten zu vermeiden.

Die Software ist so programmiert, dass dieses besondere Angebot sofort verständlich ist. Ich bin gespannt, was im Laufe der Zeit noch an Ideen verwirklicht wird. Das Potential ist schon jetzt da, um in wenigen Minuten Nachbarn intelligent zu helfen.

Dieser Beitrag wurde unter Persönliches, Praxisbeispiel abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s