Eine Witwe fährt wieder Auto

Heute hatte ich in Hof zu tun. Mir ist dabei eine Bekannte aufgefallen. Eine Frau, die 2009 ihren Mann verlor. Für mich war völlig neu, dass diese Witwe Auto fuhr. Sie war über Jahrzehnte von ihrem Mann chauffiert worden.

Ich habe mich riesig gefreut, sie in ihrem eigenen Wagen zu sehen. Denn sofort war mir klar, dass sie sich ihre persönliche Mobilität erkämpft hatte. Hilfreich war der vorhandene Führerschein. Nur die Fahrpraxis ist über den langen Zeitraum verkümmert. Aber irgendwie muss sie sich durchgerungen haben, ihr Mobilitäts-Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen.

Was hat dies alles mit der Nachbarschaftshilfe zu tun, wie sie hier auf www.nhnandf.net empfohlen wird? Nun, die demographische Entwicklung führt dazu, dass mehr und mehr ältere Menschen Mobilität benötigen. Mit Nachbarschafts-Fahrdiensten können diese Bedürfnisse leichter organisiert werden. Ein konkretes Beispiel sind Bring- und Holdienste bei Apotheken.

Diese Website kann dazu führen, dass ältere Mitbürger länger in ihrer gewohnten Umgebung leben können. Dafür möchte ich mich auch in meinem Umfeld persönlich einsetzen.

Der andere Aspekt ist die Eigeninitiative: Ein Auto nutzt der Witwe nur, wenn sie es fährt. Diese Homepage macht nur dann Sinn, wenn sie benutzt wird, um Fahrten zu vermeiden und Fahrten zu optimieren. Es dauert nur ca. 2 Minuten, bis ein Benutzerkonto angelegt ist. Und dann braucht man nochmal ca. 2 Minuten für das Einstellen einer Fahrt.

Lediglich Nachbarn zu motivieren, hier mitzumachen, dauert länger. Aber diese einmalige Anstrengung zahlt sich auf Dauer vielfach aus!

Dieser Beitrag wurde unter Mobilität, Netzwerk, Persönliches abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s